Termine

15.10.2016 - 20:00 Uhr
PREMIERE- Machos auf Eis
In einer Sommernacht sitzen vier Männer im Kühllager eines Restaurants fest. Die gute Nachricht: Die Kühlung funktioniert schon seit Monaten nicht. Die schlechte Nachricht: Die Klinke ist von innen abgebrochen, null Handyempfang, und das Restaurant ist ab morgen geschlossen.


05.11.2016 - 20:00 Uhr
Die besondere Inszenierung: Zweifel
Die Nonnen Schwester James und Schwester Aloysius haben einen schwerwiegenden Verdacht. Der allseits beliebte Vater Flynn soll sich an einem kleinen Jungen vergangen haben. Doch können sie sicher sein? Und wie sollen sie dem Priester in der männlich dominierten Welt der katholischen Kirche das Handwerk legen? Schwester Aloysius schreckt vor keinem Mittel zurück…


26.11.2016 - 20:00 Uhr
Die besondere Inszenierung: Zweifel
Die Nonnen Schwester James und Schwester Aloysius haben einen schwerwiegenden Verdacht. Der allseits beliebte Vater Flynn soll sich an einem kleinen Jungen vergangen haben. Doch können sie sicher sein? Und wie sollen sie dem Priester in der männlich dominierten Welt der katholischen Kirche das Handwerk legen? Schwester Aloysius schreckt vor keinem Mittel zurück…


03.12.2016 - 20:00 Uhr
PREMIERE- Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
Als Lukas, der Lokomotivführer, mit seiner Lokomotive Lummerland verlassen muss, fährt Jim mit ihm – und die Reise wird auch zur Reise in das Geheimnis von Jims Herkunft. Dabei lernen sie den Kaiser von China kennen, dessen Tochter Li Si nach Kummerland verschleppt worden ist, den Scheinriesen Herrn Tur Tur und den Halbdrachen Nepomuk .ahn ...


14.01.2017 - 20:00 Uhr
Die besondere Inszenierung: Zweifel
Die Nonnen Schwester James und Schwester Aloysius haben einen schwerwiegenden Verdacht. Der allseits beliebte Vater Flynn soll sich an einem kleinen Jungen vergangen haben. Doch können sie sicher sein? Und wie sollen sie dem Priester in der männlich dominierten Welt der katholischen Kirche das Handwerk legen? Schwester Aloysius schreckt vor keinem Mittel zurück…


Alle Termine anzeigen

Über uns

Theater Company Peitz e.V. – Das kleine Volkstheater aus der Fischerstadt

Rathaus PeitzSeit dem Jahr 2003 gibt es in Peitz dieses kleine Amateurtheater mit seiner Spielstätte im Rathaus der Stadt.

Im Repertoire stehen zum größten Teil Volkskomödien, Possen und Schwänke, alle zwei Jahre wird auch ein Kinderstück einstudiert. In jedem Jahr inszeniert die Theater Company zwei bis drei neue Stücke, die dann gemeinsam mit den Repertoirestücken in der jeweiligen Spielzeit, die in der Regel von Oktober bis April geht, im Rathaus Peitz aufgeführt werden.

Alle Akteure sind Laien und spielen Theater in ihrer Freizeit. Sie arbeiten im normalen Leben als Krankenschwester, Hausmeister, Radiomoderator, Lehrer, Schüler, Student oder sie sind Rentner.